Unfallvermeidungsstrategien - Was jedermann von der Luftfahrt lernen kann Neu im Programm!

Eine kurze Einführung in das Crew Resource Management
Zwei Statistiken von Boeing belegen, dass die Zahl der fatalen Fehler bei den Piloten (Flight Crew) binnen kurzer Zeit um über 10% reduziert wurde. Das ist eine sehr beachtliche Zahl verglichen mit den anderen Bereichen, die mehr oder weniger stabil blieben.

Mit welchen Strategien wurde hier gearbeitet, um diese Verbesserung zu erreichen? Diese Strategie heißt:  Crew Resource Management (CRM); übersetzt bedeutet das Verbesserung der Kommunikation, Abflachung von Hierarchien, Optimierung der Teamarbeit, Vermeidung von Ablenkungen in kritischen Situation und Einbindung der Crewmitglieder in den gesamten dynamischen Entscheidungsprozess. Vereinfacht ausgedrückt: Professionalisierung der menschlichen Verhaltensweisen in Verbindung mit dem Schaffen einer offenen Fehlerkultur, die es ermöglicht, aus berichtetem Fehlverhalten anderer zu lernen, um dadurch Systeme sicherer und effektiver zu machen.

Diese Schulungen sind für fliegendes Personal seit 1996 gesetzlich vorgeschrieben; andere Bereiche ziehen langsam nach. In der Seefahrt wird es Bridge Resource Management genannt und im medizinischen Bereich Team Resource Management, beide Bereiche bieten es freiwillig an, im Gegensatz zur gewerblichen Luftfahrt. CRM ist also eine Bündelung von bereits vorhandenem Wissen zum Aufbau einer funktionierenden Strategie mit dem Ziel der Unfallreduzierung.

Anhand von Unfallberichten aus der Fliegerei und aus der Schifffahrt lernen die Teilnehmer, wo Systeme oder auch Menschen versagt haben und warum es so weit kommen konnte.

Anmeldeschluss: 11.03.2021

1 Abend, 18.03.2021
Donnerstag, 19:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Christian Kunert
A 42
IT-Schulungsraum, vhs Weißenburg, 2. OG, Am Hof 23, 91781 Weißenburg
25,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

vhs Weißenburg und Umgebung e.V.

Pfarrgasse 4
91781 Weißenburg

Tel.: +49 9141 907322
info@vhs-weissenburg.de
Lage & Routenplaner