©dvv smartdemocracy
Smart Democracy

Die Digitalisierung der Gesellschaft – Beitrag zu einer nachhaltigen Transformation? Neu im Programm!


Die digitale Vernetzung nimmt in unserem Alltag permanent zu. Cloudsysteme und Videokonferenzen prägen zunehmend die Arbeitswelt, das „Smart Home“ gilt als Vision und Alptraum zugleich für das eigene Zuhause. Aber was bedeutet diese Entwicklung für die so drängende sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaft? Bedeutet „mehr“ Digitalisierung auch einen Beitrag für den Klimaschutz? Wie können wir verhindern, dass Effizienzgewinne durch Reboundeffekte wieder verloren gehen? Und wie hoch ist überhaupt der Energiebedarf der digitalen Vernetzung? Diese und weitere Fragen werden wir mit unseren Expert*innen diskutieren und laden Sie herzlich ein, dabei zu sein.

Die Referentin, Anja Höfner, arbeitet zu den Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und sozial-ökologischer Wandel. Sie wurde als Teil der Nachwuchsforschungsgruppe Digitalisierung und sozialökologische Transformation des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung im Team von Bits & Bäume aktiv und ist Mitherausgeberin des Sammelbandes Was Bits und Bäume verbindet. Sie arbeitet für das Konzeptwerk Neue Ökonomie aus Leipzig im Bereich Digitalisierung.

Online Veranstaltung in Kooperation mit dem dvv und dem dem Offenen Kanal ALEX Berlin.


Anmeldeschluss: 12.03.2021

1 Abend, 17.03.2021
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
smartdemocracy@dvv-vhs.de
A 60
Online-Veranstaltung, findet ausschließlich im Internet statt
kostenfrei

Belegung: 
 (Plätze frei)

vhs Weißenburg und Umgebung e.V.

Pfarrgasse 4
91781 Weißenburg

Tel.: +49 9141 907322
info@vhs-weissenburg.de
Lage & Routenplaner